Zweitägiges Energieseminar „Lesen im morphogenetischen Feld“

Der Begriff des morphischen Feldes wurde hauptsächlich durch den britischen Autor Rupert Sheldrake bekannt. Laut seiner Theorie ist das morphische Feld als Informationsmedium der Natur (für Tiere und Pflanzen) zu verstehen. In diesem Feld sind laut seiner Theorie sämtliche Informationen erhalten. Die Natur steht in ständiger Verbindung mit diesem Feld und bezieht daraus ihre Informationen.

In diesem Seminar geht es darum, sich selbst ebenfalls bewusst mit diesem Feld zu verbinden und damit zu arbeiten/kommunizieren. Diese Fähigkeit ist keineswegs nur Einzelnen vorbehalten, es ist jedem Menschen möglich, der er sich erlaubt, sich wieder mit seinem Unbewussten zu verbinden, den Verstand auszuschalten und dem zu vertrauen, was dann kommt.

Zweitägiges Energieseminar „Lesen im morphischen Feld“
Zweitägiges Energieseminar „Lesen im morphischen Feld“

In den Momenten, in den wir auf unser Bauchgefühl hören, greifen wir bereits auf das Wissen des Feldes zu.

Das Seminar ist dafür gedacht, den Weg zur Anbindung an das Feld kennenzulernen, die eigene Wahrnehmung und Feinfühligkeit zu stärken und durch intensives Üben den Umgang damit zu etwas Selbstverständlichem zu machen. Die Tage werden sehr intensiv, kraftvoll und bringen jeden näher zu sich selbst.